Weihnachtsgrüße vom Bezirksmusikverband Oberland

Liebe Vorstände, Dirigenten und Musikanten im Bezirk Oberland,

das nun zu Ende gehende Jahr 2020 hat uns allen sehr viel abverlangt.

Ihr habt all die Veränderungen und Einschränkungen im musikalischen Bereich in bemerkenswerter Weise mitgetragen. Ganz besonderer Dank und Anerkennung für Eure hervorragende Führungsarbeit in dieser Krisenzeit zum Wohle unserer Blasmusik.
Die Corona-Pandemie hat die Welt in Atem gehalten und tut es weiterhin. Weihnachten steht bevor, in diesem Jahr wird alles, so viel lässt sich jetzt schon sagen, anders sein.

Stimmungsvolles, vorweihnachtliches Musizieren auf Christkindlmärkten, fröhliche Weihnachtsfeiern mit Freunden und Kollegen, lang ersehnte Zusammenkünfte mit der Familie, sportliche Skiferien in den Bergen, das alles wird es in diesem Jahr nur in sehr eingeschränkter Form geben.

Die Corona-Krise stellt unsere wunderbare Blasmusik auf eine harte Bewährungsprobe. Wir müssen Geduld bewahren und durchhalten. Und wir werden diese Zeit überstehen und das Land wieder mit froher Musik erklingen lassen. Verliert nicht den Mut und die Zuversicht und bleibt der Blasmusik treu.

In der Hoffnung, dass bald wieder „normale“ Verhältnisse herrschen, wünschen wir Euch ein frohes Weihnachtsfest, eine harmonische Zeit im Kreise eurer Lieben und für das kommende Jahr Zuversicht, viel Gesundheit, sowie Erfüllung Eurer Hoffnungen und Wünsche.


Max Kriesmair                        Bernd Schuster
Bezirksleiter                        Bezirksdirigent


« vorherige Nachricht

Bezirk Oberland bei Facebook

MON bei Facebook

Bezirks-Veranstaltungen im Jahr 2021 werden unterstützt durch:

Musikhaus Kirstein

Sparkasse Oberland

Ostenrieder

fiebigfibu

VR-Bank Werdenfels

Vereinsverwaltung